Phase A

Der Pumpentank wird durch die Vakuumpumpe evakuiert (Unterdruck erzeugt).

Mit dem Öffnen des Ansaugventils drückt der Luftdruck der Atmosphäre die Flüssigkeit in den Pumpentank.

Die Abluft aus dem Pumpentank wird direkt über die Auspumpleitung in die Abwasserentsorgung weitergeleitet.

Dadurch entstehen keine unangenehmen Gerüche.


Die elektronische Steuerung überwacht ständig den Füllstand im Pumpentank und schaltet automatisch zwischen Phase A und B hin und her.

Die Ventile in Ansaug- und Auspumpleitung werden elektrisch nach Bedarf geöffnet oder geschlossen.

Das Vakuum-System arbeitet vollautomatisch.


Phase B

Das Ansaugventil wird geschlossen und das Auspumpventil geöffnet, die Pumpe schaltet um in den Auspumpzyklus und entleert den Pumpenbehälter.